FluteXpansions has been created  in collaboration with the generous support of the Zurich University of the Arts.

 

FluteXpansions entstand in Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

© FluteXpansions. All rights reserved.

Images from this site may not be reproduced without prior written permission. Featured trademarks, brands, videos, and images are the intellectual property of their respective owners. 

 

© FluteXpansions. Alle Rechte vorbehalten.

Bilder diese Website dürfen nicht reproduziert werden, ohne schriftliche Erlaubnis. Aufgeführte Marken, Videos, und Bilder sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

space saver

Verzeichnis Repertoire

Unsere grösste Quelle für Spieltechniken ist die Musik selber. Diese kommentierte Repertoireliste ist nach folgenden Gesichtspunkten geordnet:  verwendeter Spieltechnik, spezifisches Instrument, Komponist und Jahr der Entstehung einer Komposition. Herzlichen Dank an Helen Bledsoe für das Überlassen ihrer Liste an uns.

 

Klicke hier, um ein Stück anzumelden!

 

Schwierigkeitsgrad:

 

I (Leicht): Gemässigte Tempi, traditionelle  Rhythmik (oder freie Rhathmik), weitgehend diatonisch, alle erweiterten Spieltechniken, Vierteltöne und mikrotonale Passagen in langsamen Tempi.

 

II (Medium): Schnellere Tempi, sehr schnelle Passagen diatonisch/chromatisch (keine Mikrotonalität), ungerade Takte  möglich.

 

III (Schwer): Schnelle Tempi mit Vierteltönen oder mikrotonalen Passagen, Schwierige Mehrklänge, verschiedene erweiterte Spieltechniken, komplexe Rhythmik.

 

IV (Sehr Schwer): Schnelle vierteltönige oder mikrotonale Passagen. Hohe rhythmische Komplexität, extremer Tonumfang bis in die vierte Oktave, zahlreiche  erweiterte  Spieltechniken in schnellem Wechsel. Hohe Energie über das ganze Stück.

 

*SF bedeutet, dass diese Komposition auf einer Flöte mit geschlossenen Klappen und mit C-Fuss gespielt werden kann.

 

  • Klicke auf den Pfeil über einer Kategorie um die gesamte Liste nach dieser Kategorie zu sortieren. 

  • Scrolle von links nach rechts, um einen Überblick über alle Spielkategorien zu gewinnen.

Bezeichnungen:
 

Dif = Schwierigkeitsgrad 

Air = Äolische Klänge 

Beatbox = Beatboxing

Bisb = Farbtriller / Bisbigliando

Circ = Zirkuläratmung

Flutter = Flatterzunge

Gliss = Glissando

Harm = Flageolett 

Jet=  Jet

Key = Klappenschlag

Micro = Mikrotöne

MultiMehrklänge

Pizz = Pizzicato (Lippen oder Zunge)

Sing = Singen und Spielen 

Tpt = Trompetenansatz 

TRam= Tongue Ram

Whistle= Whistle Tone