space saver

Verzeichnis Repertoire

Unsere grösste Quelle für Spieltechniken ist die Musik selber. Diese kommentierte Repertoireliste ist nach folgenden Gesichtspunkten geordnet:  verwendeter Spieltechnik, spezifisches Instrument, Komponist und Jahr der Entstehung einer Komposition. Herzlichen Dank an Helen Bledsoe für das Überlassen ihrer Liste an uns.

 

Klicke hier, um ein Stück anzumelden!

 

Schwierigkeitsgrad:

 

I (Leicht): Gemässigte Tempi, traditionelle  Rhythmik (oder freie Rhathmik), weitgehend diatonisch, alle erweiterten Spieltechniken, Vierteltöne und mikrotonale Passagen in langsamen Tempi.

 

II (Medium): Schnellere Tempi, sehr schnelle Passagen diatonisch/chromatisch (keine Mikrotonalität), ungerade Takte  möglich.

 

III (Schwer): Schnelle Tempi mit Vierteltönen oder mikrotonalen Passagen, Schwierige Mehrklänge, verschiedene erweiterte Spieltechniken, komplexe Rhythmik.

 

IV (Sehr Schwer): Schnelle vierteltönige oder mikrotonale Passagen. Hohe rhythmische Komplexität, extremer Tonumfang bis in die vierte Oktave, zahlreiche  erweiterte  Spieltechniken in schnellem Wechsel. Hohe Energie über das ganze Stück.

 

*SF bedeutet, dass diese Komposition auf einer Flöte mit geschlossenen Klappen und mit C-Fuss gespielt werden kann.

 

  • Klicke auf den Pfeil über einer Kategorie um die gesamte Liste nach dieser Kategorie zu sortieren. 

  • Scrolle von links nach rechts, um einen Überblick über alle Spielkategorien zu gewinnen.

Bezeichnungen:
 

Dif = Schwierigkeitsgrad 

Air = Äolische Klänge 

Beatbox = Beatboxing

Bisb = Farbtriller / Bisbigliando

Circ = Zirkuläratmung

Flutter = Flatterzunge

Gliss = Glissando

Harm = Flageolett 

Jet=  Jet

Key = Klappenschlag

Micro = Mikrotöne

MultiMehrklänge

Pizz = Pizzicato (Lippen oder Zunge)

Sing = Singen und Spielen 

Tpt = Trompetenansatz 

TRam= Tongue Ram

Whistle= Whistle Tone
 

FluteXpansions has been created  in collaboration with the generous support of the Zurich University of the Arts.

 

FluteXpansions entstand in Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

© FluteXpansions. All rights reserved.

Images from this site may not be reproduced without prior written permission. Featured trademarks, brands, videos, and images are the intellectual property of their respective owners. 

 

© FluteXpansions. Alle Rechte vorbehalten.

Bilder diese Website dürfen nicht reproduziert werden, ohne schriftliche Erlaubnis. Aufgeführte Marken, Videos, und Bilder sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.